Wie verletzlich sind Atomkraftwerke?

5. Dezember 2017

Wie hoch ist das Risiko eines nuklearen Terroranschlags? Auf der ganzen Welt verteilt stehen insgesamt 400 Atommeiler. Die meisten wurden zu einer Zeit entworfen und gebaut, als ein Terroranschlag auf ein Kernkraftwerk jenseits des Vorstellbaren lag. Heute sind Reaktoren potenzielle Ziele von Anschlägen. Der investigative Dokumentarfilm "Terror: Atomkraftwerke im Visier" zeigt auf, das die Informationslage über die Sicherheit der AKWs unklar ist: Alles, was nukleare Sicherheit berührt, bleibt ein Militärgeheimnis.

 

Im Dossier von ARTE Info finden Sie außerdem Berichte und Reportagen zur Sicherheit von Atomkraftwerken, zur Zukunft der Atomkraft und zu möglichen Ausstiegsszenarien.

Terror: Atomkraftwerke im Visier

Alles, was die nukleare Sicherheit berührt, ist Militärgeheimnis. Und damit bestgehütet. Doch wie sicher sind die Bürger im Fall eines nuklearen Terroranschlags?

nucleaire.jpg

Risiko Atomkraftwerke

Eine im Oktober von veröffentlichte Studie von Greenpeace Frankreich zeigt, wie wenig Frankreichs Atomkraftwerke vor Fremdeinwirkungen geschützt sind.

Zur Webseite

kernfusion.jpg

ITER: Wie weit ist die Kernfusion?

Wie weit ist die Technologie für die Kernfusion? Wir haben am Max Planck-Institut bei München eine Fusions-Versuchsanlage besucht.

Wissenschaft, Deutschland

Nach dem Energie-Votum
Atomausstieg: Ist die Schweiz ein Vorbild für Europa?

In einer Volksabstimmung haben die Schweizer zu 58,2% für einen schrittweisen Atomausstieg gestimmt. Wie sieht es im restlichen Europa aus?

Belgische Atomkraftwerke
Kollektive Angst in Aachen

Nach einer Serie von Pannen, Notabschaltungen und Störfällen fordert Aachen die Abschaltung der belgischen Atomkraftwerke Dul und Tihange.

Wer zahlt den Atomausstieg?

Drei deutsche Energieversorger fordern für den Atomausstieg Schadensersatz von der Bundesregierung.

Frankreich
Test-Verschrottung eines AKW

Seit 1991 ist das französische Atomkraftwerk Chooz, im Norden des Landes stillgelegt. Die Demontagearbeiten sind außerordentlich kompliziert, für zukünftge Stilllegungen aber von großer Bedeutung.