Joe Sacco: Den Krieg zeichnen

Länder: Frankreich

Tags: Joe Sacco, Der Erste Weltkrieg

Kann man die blutigste Schlacht des ersten Weltkriegs künstlerisch darstellen? Auf seine Weise hat Joe Sacco die grausamen Ereignisse der damaligen Zeit dokumentiert – die Schlacht an der Somme in Nordfrankreich im Jahre 1916.  Sacco gilt als der Erfinder der "gezeichneten Reportage". Unser Autor David Bornstein hat ihn auf den Hügeln der Somme getroffen.

Joe Sacco dans la Somme

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016