|

Jerusalem und der Krieg der Historiker

Länder: Israel

Tags: National Geographic, Geschichte

Für Muslime ist die Al-Aksa-Moschee heilig. Juden verehren den Ort in Jerusalem als Tempelberg. Wo heute der islamische Felsendom steht, stand vor 3.000 Jahren der Tempel König Salomons. Doch das bestreiten die Palästinenser. Sie haben nun beim Magazin National Geographic eine Beschwerde eingereicht.

Proche-Orient : la guerre, même dans l’histoire

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016