Italien: Prozess gegen Erri De Luca

Länder: Italien

Tags: TGV, Turin, Meinungsfreiheit

Am heutigen Montag steht der italienische Schriftsteller Erri De Luca  in Turin vor Gericht. Dem italienischen Schriftsteller droht eine Gefängnisstrafe, nachdem er in der Diskussion um die umstrittene TGV Linie Lyon-Turin vor zehn Jahren zur Sabotage aufgerufen hatte. Der Autor hatte dabei Partei für die Bewohner des Susa-Tals ergriffen. 

Italie : la liberté d'expression en procès

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016