|

Italien: Die verlorene Generation

Länder: Italien

Tags: Chômage

Rund 30 Prozent der Italiener im Alter zwischen 15 und 24 Jahren riskieren nach einer neuen Eurofound-Studie Armut und soziale Ausgrenzung. Zwar ist in Italien die Jugendarbeitslosigkeit in den letzten Monaten leicht zurückgegangen, dennoch bleiben 40,5 Prozent der jungen Italiener ohne Job. Der Internationale Währungsfond geht in einem Bericht davon aus, dass es 20 Jahre dauern wird, bis Italien wieder das Vor-Krisen-Beschäftigunsniveau erreichen wird und spricht von einer "Lost Generation", einer verlorenen Generation. Gustav Hofer berichtet aus Rom.

Italie : la génération perdue

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016