|

Istanbuls Intellektuelle migrieren nach Berlin

Länder: Türkei

Tags: Erdogan, Intellektuelle, Künstler

In Berlin lebt die größte Gruppe Türken außerhalb der Türkei. Knapp 100.000 von ihnen haben noch einen türkischen Pass, weitere 100.000 türkische Wurzeln. Waren es in den 50er und 60er Jahren die sogenannten Gastarbeiter, die nach Deutschland kamen, strömen jetzt Künstler, Wissenschaftler und Intellektuelle in die deutsche Hauptstadt. Grund ist die immer stärkere und willkürlichere Verfolgung durch Staatschef Erdogan. Tom Theodor und Michael Schehl haben haben einige von ihnen getroffen.

Istanbuls Intellektuelle migrieren nach Berlin
Istanbuls Intellektuelle migrieren nach Berlin Ein Jahr willkürliche Verfolgung durch Staatschef Erdogan haben viele Türken ins deutsche Exil getrieben.  Istanbuls Intellektuelle migrieren nach Berlin

 

Zuletzt geändert am 12. Juli 2017