|

Israelis zweifeln am Frieden

Länder: Israel

Tags: kibboutzim, Gaza

In Israel sind die Menschen über den am 26. August geschlossenen Waffenstillstand erleichtert. Gleichzeitig fragen sich viele, was Israel nun eigentlich gewonnen hat. Vor allem die Kibbutz-Bewohner, die ihre Häuser am Rande des Gazastreifens vor Wochen verlassen haben und sich nicht dorthin zurücktrauen, haben den Glauben an den Frieden verloren. Eine Reportage unseres Korrespondenten Uri Schneider.

Israel: Der Preis des Friedens

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016