|

Israel: Kultur im Sinne des Staates

Länder: Israel

Tags: Zensur, Kritik, Kunst

Zu ihrem Amtsantritt hat die neue israelische Kulturministerin Miri Regev eine "Revolution" angekündigt. Bisher hält sie, was sie versprochen hat, jedoch nicht im Sinne der Kulturschaffenden: Staatskritik ist unter ihr nicht mehr unerwünscht.

Israel: Kultur im Sinne des Staates

 

Zuletzt geändert am 23. Juni 2016