|

Islands Regierungschef tritt nach Parlamentswahl zurück

Länder: Island

Tags: Piratenpartei, Parlamentswahl

Nach den deutlichen Einbußen für die Regierungskoalition bei der vorgezogenen Parlamentswahl in Island ist Regierungschef Sigurdur Ingi Johannsson am Sonntag zurückgetreten. Die Wahl hatte zwar wie erwartet starke Verluste für die regierende Mitte-Rechts-Koalition, aber keine klaren Mehrheitsverhältnisse gebracht.

Législatives islandaises : drapeau noir sur le Parlement ?
Wahlen in Island: Piratenpartei im Aufwind Die Piraten träumen von einer Demokratie, in der es keinen Interessenkonflikt mehr mit dem privaten Bereich gibt. Wahlen in Island: Piratenpartei im Aufwind


 

 

Zuletzt geändert am 30. Oktober 2016