|

Islamisten auf dem Radar

Länder: Algerien

Tags: Terror, Islamisten, Bundeskriminalamt

Seit dem Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz ist in Deutschland die Sicherheitsdebatte entbrannt. Wie kann man sich vor Terrorismus schützen? Arbeiten die Behörden richtig? Müssen Gesetze verändert, sollen andere Methoden angewendet, müssen mehr Polizisten angestellt werden? Das Bundeskriminalamt BKA führt gerade ein neues Sicherheitssystem ein, die "Regelbasierte Analyse potentiell destruktiver Täter zur Einschätzung des akuten Risikos", kurz RADAR. Kolja Kandziora erklärt, was es damit auf sich hat.

 

Allemagne : une nouvelle stratégie contre le terrorisme
Deutschland: Neue Strategie gegen Terrorismus Das neue Sicherheitssystem des BKA, kurz RADAR, soll potentielle Gefährder ermitteln. Wie funktioniert es? Deutschland: Neue Strategie gegen Terrorismus
Zuletzt geändert am 23. März 2017