Iran: Vorsichtige Öffnung

Länder: Iran

Tags: Iran, Pressefreiheit, Journalisten

Beim Atomstreit zeigt sich der Iran kompromissbereit. Und auch im Land gibt es Anzeichen einer Öffnung unter dem Präsidenten Hassan Rohani. Oppositionsparteien gibt es nicht. Auch von Pressefreiheit ist noch kaum die Rede. Für ARTE Journal hat Ulrike Dässler einen Journalisten getroffen, der unter dem vorigen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad unschuldig im Gefängnis war. Er soll sein Land schlecht dargestellt haben. Was das genau bedeutet, wird willkürlich entschieden. Doch ganz langsam könnte sich da etwas ändern.

Invalid Scald ID.

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016