Irak: Die Massengräber des IS

Länder: Irak

Tags: Massengräber, Identifizierung der Leichen

Während die Iraker gegen die letzten Nester des IS kämpfen, entdecken sie allmählich die Massengräber…

Irak : Les charniers de Daech
Irak: Die Massengräber des IS Während die Iraker gegen die letzten Nester des IS kämpfen, entdecken sie allmählich die Massengräber…  Irak: Die Massengräber des IS

In den vom Islamischen Staat befreiten Regionen fanden irakische Polizisten, Soldaten und Bürger inzwischen dutzende Gräber mit vielen Toten, alle hingerichtet von den Mördern im Namen Allahs. Viele Familien haben sich ganz allein auf die Suche gemacht, um ihre vermissten Angehörigen zu finden, denn eine systematische Suche von Seiten der staatlichen Behörden kommt nicht recht in Gang. Und doch müssen die Massengräber als Tatorte gesichert werden, damit niemand die Spuren aus Versehen oder absichtlich verwischen kann – eine schwere Arbeit, irgendwo zwischen Gerichtsmedizin und Archäologie mit dem Ziel, die Täter irgendwann einmal im Irak oder vor den Internationalen Strafgerichtshof zur Rechenschaft zu ziehen. Die Internationale Kommission für vermisste Personen ICMP koordiniert diese Arbeit im Irak, auch als einen Beitrag zur nationalen Versöhnung in hoffentlich nicht allzu ferner Zukunft. Unsere Reporter durften die nationalen und internationalen Gerichtsmediziner bei ihrer Arbeit an den Massengräbern begleiten.  

 

Von Ilioné Schultz, Charles Villanove, Marie Drouet – ARTE GEIE / Baozi Prod – Frankreich 2017

Zuletzt geändert am 13. Oktober 2017