|

Ein fiktives Leben ohne Holocaust

Länder: Deutschland

Tags: Berlin, Holocaust

Avital Gerstetter ist seit 2001 die erste Kantorin in der jüdischen Gemeinde Berlin. Diese Woche erscheint der erste Teil ihres Comics über ihre Großtante Roshzinska, die mit sieben Jahren in Auschwitz vergast wurde. Schüler und Jugendliche sollen in Comicform erleben, wie die Nazis Roshzinska das Leben genommen wurde.

Bande dessinée : la vie sans l'holocauste

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016