|

Interaktive Karte - Wohin ist die Berliner Mauer verschwunden?

Länder: Welt

Tags: Berlin, Mauerfall

Man muss nicht unbedingt nach Berlin fahren, um den Beton, der unlängst Deutschland geteilt hat, zu berühren. Über 25 Jahre nach dem Mauerfall wurden mehr als 300 Segmente über die ganze Welt verteilt. Die meisten Teile der Berliner Mauer findet man heute in den USA.

 

Hätten die Erbauer der Berliner Mauer jemals gedacht, dass vier Teile des Bauwerks eines Tages als Träger des Pissoirs im Hotel-Casino Main Street Station in Las Vegas dienen würden?  Seit 1989 haben zahlreiche Überreste der Mauer den Atlantik überquert. Zwischen Ost- und Westküste findet man etwa hundert Originalstücke, die meisten in Museen, Parks und Universitäten. "Wenn die Amerikaner Stücke der Mauer importieren, gedenken sie damit dem Kalten Krieg und feiern das Ende der großen kommunistischen Mächte", erklärte Anna Kaminsky 2011 dem Spiegel. Kaminsky ist Direktorin der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und Autorin des Buches Die Berliner Mauer in der Welt, einem weltweiten Katalog der Orte, an denen sich Mauersegmente befinden. 

Insgesamt sind es über 300 Betonstücke - 3.60 Meter hoch und 2.6 Tonnen schwer - die an 141 Orten auf der ganzen Welt ein neues Zuhause gefunden haben. Die beeindruckendste Sammlung steht in dem polnischen Dorf Sosnòwka. Ein leidenschaftlicher Sammler hat hier nicht weniger als 40 Mauerstücke in seinem Garten zusammengetragen. Die symbolträchtigste Sammlung befindet sich im Peace Park von Uijeongbu, 30 Kilometer südlich der Grenze zwischen Nord- und Südkorea. Der ungewöhnlichste Aufbewahrungsort, abgesehen von den Stücken im Hotel in Las Vegas, befindet sich im Up-Park Camp in Kingston, Jamaika. Es handelt sich dabei um ein Geschenk des Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit an den Athleten Usain Bolt, nach dessen Sieg über 100 Meter bei den Weltmeisterschaften in Berlin, 2009.

Wenn Sie die Reste der Berliner Mauer trotz allem in ihrer natürlichen Umgebung sehen möchten (also in Berlin selbst), findet man beeindruckende Reste an der East Side Gallery (1316 Meter lang), bei der Gedenkstätte "Topographie des Terrors" (212 Meter) und an der Bernauer Straße (70 Meter).

Unsere interaktive Karte

Klicken Sie auf die roten und schwarzen Quadrate, um nähere Informationen zu den 141 Orten zu erhalten, an denen sich aktuell Segmente der Berliner Mauer befinden. Quellen: "Die Berliner Mauer in der Welt", Wikipedia.

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016