Integrity Watch: Teresa Rodríguez

Länder: Spanien

Tags: Teresa Rodríguez

Zusätzlich zu ihren Diäten als Europaabgeordnete ist Teresa Rodríguez auch Gewerkschafterin und aktives Mitglied (sie ist Teil des Vorstands) einer Nichtregierungsorganisation für Menschenrechte. Für diese zwei Tätigkeiten erhält sie jeden Monat jeweils weniger als 500 Euro.

Europäischer Verhaltenskodex

Wie halten es unsere EU-Parlamentarier mit der Transparenz?
Übersicht
Pascal Durand
Teresa Rodríguez
Alessia Mosca
Jens Gieseke

ARTE Info: Können Sie die Informationen bestätigen, die Transparency International veröffentlicht hat?

Teresa Rodríguez: Ja, ich bin Gewerkschafterin und ich engagiere mich bei der Verteidigung der Menschenrechte in meiner Region Andalusien.

 

Als Sie Europaabgeordnete wurden, haben sie zwei Nebentätigkeiten angegeben, bei der Gewerkschaft USTEA und bei der besagten Menschenrechtsorganisation. Wie rechtfertigen sie die beiden Tätigkeiten? Könnte es da Interessenkonflikte geben?

Teresa Rodríguez: Das sind keine beruflichen oder bezahlten Aktivitäten, aber sie sind Teil meines politischen Engagements, sowohl als Bürger als auch als eine Person, die sich für die Verteidigung der sozialen Rechte und für Gerechtigkeit einsetzt, Werte, die ich auch im Europaparlament verteidige. Ich glaube nicht, dass es Interessenskonflikte geben könnte, im Gegenteil.

 

Sind Sie mit den Empfehlungen von Transparency International einverstanden?

Teresa Rodríguez: Ja, auch wenn es mir sehr optimistisch vorkommt, zu glauben, ein besseres Kontrollsystem installieren zu können. Es gibt offensichtlich Interessenskonflikte bei einer großen Zahl von Europaabgeordneten und sogar bei einigen Kommissaren. Eigentlich ist es so, als gäbe es zurzeit überhaupt keine Kontrolle.

 

Teresa Rodrigez ist Mitglied des Europaausschusses für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI), der offenbar keine Verbindungen zu ihren Nebentätigkeiten aufweist, auch nicht mit ihrem Beruf als Lehrkraft der Sekundarstufe II, den sie vor ihrer Abgeordnetentätigkeit ausübte. Sie ist außerdem Mitglied von zwei Delegationen: Delegation für die Beziehungen zu den Maghreb-Ländern und der Union des Arabischen Maghreb, Delegation in der Parlamentarischen Versammlung der Union für den Mittelmeerraum.

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016