|

"Indivisible Guide": Der Widerstand gegen Trump organisiert sich

Länder: Vereinigte Staaten Von Amerika

Tags: Donald Trump, Widerstand

Wochenlang stand das progressive Amerika unter Schock. Doch mit dem Amtsantritt von Donald Trump hat sich das schlagartig geändert. Seitdem vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo demonstriert wird. Und das mit System, denn drei ehemalige Regierungsmitarbeiter haben die Rhetorik der Tea Party studiert und wenden das Erfolgskonzept nun für den Kampf gegen Trump an. "Indivisible Guide" nennt sich ihr Leitfaden für den Widerstand. Am Anfang war es nicht mehr als ein Word-Dokument, das über einen Google-Drive vertrieben wurde. Mittlerweile hat der Guide seine eigene Webseite. Mehr als eine Million Mal wurde er dort seit Dezember heruntergeladen. Der Widerstand nimmt Form an. Eine Reportage von Nicole Spohn.

"Indivisible Guide": Der Widerstand gegen Trump organisiert sich
"Indivisible Guide": Der Widerstand gegen Trump organisiert sich Aktivisten haben die Rhetorik der Tea Party studiert und wenden sie nun für den Kampf gegen Trump an.

 

Zuletzt geändert am 21. Februar 2017