|

Indien: Mit intelligenten Städten in die Zukunft

Länder: Indien

Tags: Städteplanung, Stadtentwicklung

Bei seinem Besuch in Indien hat Frankreichs Staatspräsident François Hollande mehrere Verträge unterzeichnet, mit denen die französische Industrie zwei Milliarden Euro investieren will. Unter anderem in "Intelligente Städte". Städte wie Lavasa, 20 Kilometer von Bombay entfernt, die erst vor kurzem aus dem Boden gestampft wurde. In 20 Jahren sollen 350 Millionen Inder in Städten leben, die ausreichend mit Wasser, Strom und öffentlichem Nahverkehr versorgt sind. Das Problem: Nur wenige Inder können es sich leisten, in einer solchen Stadt zu wohnen.

Inde : le marché juteux des villes

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016