|

Hurrikane: Ist der Klimawandel Schuld?

Länder: Monde

Tags: Hurrikan, Wirbelsturm, Klimawandel

Wie schrecklich ein Hurrikan wüten kann, konnte man in den letzten Tagen und Wochen genau beobachten: Gerade ist "Maria" über die Karibikinsel Puerto Rico gefegt und hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen, davor waren es Irma und Harvey - alle so gewaltig, dass sie das Etikett "Monster-Hurrikan" verpasst bekamen. Doch warum sind diese Stürme so stark, warum so viel größer als normalerweise? Hat der Klimawandel damit zu tun? Unsere Erklärungen.

Les ouragans, signal d’alarme pour les scientifiques
Hurrikans: Ist der Klimawandel Schuld? Bis 2100 könnte die die Erde bis zu 8°C heißer werden. Eine solche Erwärmung hätte katastrophale Folgen. Hurrikans: Ist der Klimawandel Schuld?

 

Zuletzt geändert am 23. September 2017