|

Historisches Friedensabkommen in Kolumbien

Länder: Kolumbien

Tags: FARC, abstimmung

Über 50 Jahre dauerte der Konflikt. 260 000 Menschen starben: Nun haben Kolumbiens Regierung und die FARC-Guerilla ein Friedensabkommen unterzeichnet. 

 

Am 2. Oktober stimmen die Kolumbianer in einem Referendum über das Friedensabkommen mit den FARC-Rebellen ab. Es ist eine historische Chance, den 50-jährigen Konflikt zu beenden. Doch auch die Gegner des Abkommens machen mobil. Nolwenn Hervé berichtet. 

 

Un référendum pour la paix en Colombie
Kolumbien: Ein Referendum für den Frieden Das Abkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und den FARC-Rebellen ist noch nicht in trockenen Tüchern. Kolumbien: Ein Referendum für den Frieden

 

Zuletzt geändert am 20. November 2017