|

Heimkehr nach Mossul für Sunniten verboten

Länder: Irak

Tags: Daech, Sunniten, Mossul

Zwei Monate nach dem Fall der IS-Milizen in Mossul kehren die ersten Geflüchteten wieder in ihre Häuser zurück. Die Rückkehr ist allerdings nur einigen vorbehalten, denn in viele Dörfer im irakischen Gebiet Kurdistans, wo einst Kurden, arabische Sunniten und Christen Tür an Tür lebten, dürfen lediglich Kurden und Christen zurückkehren. Aus Angst vor Kollaborationen mit der Terrormiliz IS verbieten die derzeitigen Machthaber arabischen Sunniten die Heimkehr in ihre Dörfer.

 

Le retour interdit des sunnites à Mossoul
Irak: Kurden stecken Territorium ab Nach dem Fall der IS-Miliz kehren erste Geflüchtete nach Mossul zurück, außer die arabischen Sunniten. Irak: Kurden stecken Territorium ab
Zuletzt geändert am 3. Oktober 2017