|

Hans Falladas "Trinker" als Comic

Länder: Deutschland

Tags: Hans Fallada, Jakob Hinrichs, Comic

Hans Fallada ist einer der bedeutendsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. "Der Trinker" ist sein persönlichster Roman. Er schrieb ihn 1944 im Gefängnis, nachdem er im Drogenberausch auf seine Frau geschossen hatte. Denn Fallada war selber alkohol- und morphiumsüchtig. Als Autor von sozialkritischen Büchern wie "Kleiner Mann was nun" hoch gelobt,  flüchtet er vor den Nazis aus der Großstadt Berlin auf sein Landgut. Doch die innere Immigration bekommt ihm nicht. Im "Trinker" verarbeitet er seine persönliche Krise. Der junge Berliner Graphiker Jakob Hinrichs hat aus diesem psychodelischen Stoff eine Graphic Novel gemacht.

 
"Le buveur" d'Hans Fallada adapté en BD

 

Zuletzt geändert am 26. Dezember 2016