|

Griechenland: Lebensretter unter Druck

Länder: Griechenland

Tags: Hilfswerk, Flüchtlingskrise, Ägäis

Den freiwilligen Helfern auf ihren Booten ist es zu verdanken, dass bei der Überquerung übers Mittelmeer in der Ägäis zwischen Griechenland und der Türkei nicht noch mehr Flüchtlinge ertrinken.

Statt Grenzsicherung lautet ihre Mission: Leben retten. Doch der Druck auf die Lebensretter nimmt zu. Vor allem von Seiten der Behörden, die mit Regulierungs- und Kontrollmaßnahmen die Arbeit der Hilfsorganisationen erschweren.

 

Bruxelles veut criminaliser ceux qui aident les réfugiés

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016