Griechen, Grexit, Gläubiger

Länder: Grèce

Tags: Schulden

Die Verhandlungen zwischen Brüssel und Athen glichen einem Kampf zwischen David und Goliath. Aber diesmal gewann Goliath. 

Seit vielen Monaten hält Griechenland die ganze Welt in Atem: Würde das Land – erschöpft nach fünf Jahren eisernem Sparkurs – die Eurozone verlassen müssen und so die Gemeinschaftswährung infrage stellen? Die linksradikale Partei Syriza, die am 25. Januar 2015 an die Macht kam, stand mit dem Rücken zur Wand. Sie lieferte sich mit den europäischen Partnern eine Kraftprobe, die das kleine Land mit elf Millionen Einwohnern, das zwei Prozent des EU-BIP erwirtschaftet, nur verlieren konnte.

GRÈCE, le jour d'après

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016