Gaza: Ein Pakt unter Brüdern

Länder: Palästina

Tags: Fatah, Hamas, Einigung

Ismail Hanija, der Chef der Hamas im Gazastreifen, soll sehr überrascht gewesen sein, als der Anruf aus Ramallah kam.

Samstag, 10. Mai

17:10

ARTE Reportage

Gaza: Ein Pakt unter BrüdernLibanon: Krieg über GrenzenEuroportraits: Regina GellrichEuroportraits: Søren Hermansen

Am anderen Ende der Leitung war Assam al-Ahmed, ein enger Berater von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und damit ein Vertreter der Fatah-Partei.

Ob es nicht an der Zeit sei, die Bemühungen um eine Versöhnungen von Fatah und Hamas zu intensivieren, erkundigte sich Ahmed. Der Präsident würde jedenfalls gern eine Verhandlungsdelegation der PLO nach Gaza entsenden. Hanija stimmte zu, und nach nur zwei Verhandlungstagen haben die rivalisierenden Organisationen Hamas und Fatah am 23.April nach Jahren der Konfrontation überraschend einen Versöhnungspakt geschlossen.

Innerhalb der nächsten drei Wochen wollen sie eine Einheitsregierung bilden, die dann sechs Monate später Wahlen organisieren soll. Wie wird die “historische Einigung” im Gazastreifen aufgenommen? 

Von Michael Unger, Fanny Bouteiller, Fares Al Ghoul, Wissam Nassar und Florence Touly - ARTE GEIE – Frankreich 2014

 

Zur aktuellen Situation in Gaza vier Fragen an unseren Reporter Michael Unger
Interview de Michael Unger au sujet de son reportage à Gaza

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016