|

Für oder gegen eine Impfpflicht?

Länder: Frankreich

Tags: Impfung, Impfstoff, Impfpflicht, Impfgegner, Gesundheit

Impfen oder nicht impfen, das ist eigentlich keine Frage. Weltweit empfehlen Wissenschaftler und Mediziner besonders, Kleinkinder gegen ansteckende Krankheiten wie Kinderlähmung, Röteln oder Pocken impfen zu lassen. Dennoch ist in Europa in den letzten Jahren das Lager der Impfskeptiker gewachsen. Wie geht man mit Ihnen um? Mit mehr Aufklärung oder mit einem Impfzwang?

Die Tendenz in Europa geht in Richtung freiwillige Impfung, viele Länder haben die Impfpflicht in den letzten Jahren abgeschafft. Ganz anders in Frankreich, wo die Impfplicht heute verschärft wurde: Ab Januar geborene Babys müssen künftig nicht mehr drei, sondern elf Impfungen vorweisen, wenn sie zum Kindergarten oder zur Vorschule zugelassen werden wollen. Ob das der richtige Weg ist?

 

11 vaccins obligatoires pour les enfants
Für oder gegen eine Impfpflicht? Die Tendenz in Europa geht zur freiwilligen Impfung. In Frankreich dagegen wurde die Impfplicht verschärft. Für oder gegen eine Impfpflicht?

 

Zuletzt geändert am 31. Oktober 2017