Frankreich: Mobilisierung für die Geiseln

Länder: Syrien

Tags: ARTE Journal, Geiseln, Syrien

Mindestens 25 Berichterstatter kamen seit Beginn des Syrien-Kriegs ums Leben, zahlreiche werden vermisst oder wurden als Geiseln genommen. Darunter sind auch viele Franzosen. In Straßburg haben nun EU-Abgeordnete, der Präsident des Europa-Parlaments und Familien-Angehörige auf das Schicksal der Entführten in Syrien aufmerksam gemacht. Auch in Hagenau, rund 25km nördlich von Straßburg, fand ein Aktions- und Solidaritätstag für die entführten Journalisten statt. Mit dabei war auch der Vater von Nicolas Henin, der seit Juni in Syrien vermisst wird. Eine Reportage von Barbara Lohr und Cecil Thulier.

Le soutien aux otages en Syrie