|

Frankreich: Frischer Wind im Parlament

Länder: Frankreich

Tags: Nationalversammlung, La République en Marche

Die neue Regierung von Frankreichs Präsident Macron birgt viele Überraschungen. Am Dienstag wurde der Abgeordnete Francois Rugy zum neuen Präsidenten der französischen Nationalversammlung gewählt. Dabei war erwartet worden, dass erstmals eine Frau den Posten übernehmen würde. Neben Rugy müssen sich auch die zahlreichen Neulinge der Regierungspartei "La République en Marche" in ihre neue Rolle einfinden. Patrick Schulze-Heil hat einen dieser Abgeordneten bei seinem ersten Arbeitstag begleitet.

Rentrée parlementaire
Frankreich: Frischer Wind im Parlament ARTE Journal hat einen der neuen französischen Abgeordneten bei seinem ersten Arbeitstag begleitet. Frankreich: Frischer Wind im Parlament

 

Zuletzt geändert am 29. Juni 2018