|

Fotos aus einer geteilten Stadt

Länder: Deutschland

Tags: Berlin, Fotos, Deutsche Einheit, Fotoband

Anlässlich des Jahrestages der Wiedervereinigung sind zwei Fotografie-Bücher erschienen. Sie beleuchten die Geschichte Berlins zu jener Zeit, als noch niemand es für möglich gehalten hätte, dass die Mauer einmal fallen würde. Das Berlin der 80er Jahre hat viel erlebt, aber bisher wurde die Geschichte eines gemeinsamen Berlins so noch nicht erzählt. Diese beiden Publikationen verbinden die Stadt, die getrennt war, auf verblüffende Art und zeigen ein Berlin, an das es sich zu erinnern lohnt. Wir haben die beiden Fotographen getroffen, um mit ihnen über ihre Werke zu sprechen.

Berlin, versions photographiques
Berlin: Fotos von beiden Seiten der Mauer Bevor die Berliner Mauer fiel, hatten in den achtziger Jahren zwei Fotografen ihre Viertel im Bild festgehalten - der eine in Ost-, der andere im Westberlin Berlin: Fotos von beiden Seiten der Mauer

 

Zuletzt geändert am 3. Oktober 2016