|

Filmfestival in Cannes: Der Streit mit Netflix

Länder: Frankreich

Tags: Filmfestival, Cannes 2017, netflix

Die 70. Ausgabe des Festivals in Cannes, das heute beginnt, wird von einem Streit mit Netflix überschattet. Zwei Filme des US-Giganten gehen ins Rennen um die Goldene Palme. Doch die Internet-Plattform will die Filme nicht im Kino zeigen. So könnte ein prämierter Streifen zum ersten Mal in der Geschichte von Cannes, nur im Netz zu sehen sein. 

 

Festival de Cannes : la polémique Netflix
Filmfestival in Cannes: Streit um Netflix Die Internet-Plattform Netflix will ihre Filme, die beim Festival in Cannes laufen, nicht in den Kinos zeigen. Filmfestival in Cannes: Streit um Netflix
Zuletzt geändert am 17. Mai 2017