|

Fettleibigkeit: "Ich bin kein Irrtum"

Länder: Frankreich

Tags: Obésité, Grossophobie, OMS

In Deutschland ist mehr als jeder zweite Mann und jede dritte Frau übergewichtig, auch die Zahl der Fettleibigen steigt seit Jahren stetig an. Trotzdem werden Adipöse in ihrem täglichen Leben oft ausgegrenzt und angegriffen: In der Bahn, den sozialen Medien, beim Arzt. Autorin Gabrielle Deydier hat das erlebt - hinnehmen will sie es nicht. Auch anderswo regt sich Widerstand.

Zuletzt geändert am 11. Oktober 2017