|

Erneuerbare Energien in Marokko

Länder: Marokko

Tags: Énergies renouvelables

Energiewende auf marokkanisch - so könnte man den Solar-Plan von König Mohammed VI nennen, den er 2009 ausarbeiten ließ. Bisher ist das nordafrikanische Land zu 90 Prozent von Öl-Importen abhängig. Nun sollen in fünf Jahren mehr als 40 Prozent der landesweit verbrauchten Elektrizität selbst erzeugt werden - und zwar nachhaltig. Auf 3000 Hektar soll das Solar-Projekt "Noor" entstehen, zu deutsch: "Licht". Ein Projekt, in das sich auch die Europäer eingeklinkt haben. 

 

 

Le Maroc et les énergies renouvelables

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016