|

Erdbeben in Italien: Illegale Bauten und italienische Vorschriften

Länder: Italien

Tags: Erdbeben, Justiz

Anfang der Woche kamen bei einem Erdbeben der Stärke 4 auf der Ferieninsel Ischia vor Neapel zwei Frauen ums Leben, 2.600 Menschen wurden obdachlos. Wie so oft nach Erbeben in Italien regt sich nun Protest gegen die mangelhafte Bauweise der eingestürzten Häuser, die oft illegal gebaut wurden. Salvatore Aloise ist diesem für Ischia typischen Problem nachgegangen.

Illegale Bauten und italienische Vorschriften
Illegale Bauten und italienische Vorschriften Nach dem Erdbeben stehen erneut illegal gebaute Häuser und ihre Bauherren am Pranger.   Illegale Bauten und italienische Vorschriften

 

Zuletzt geändert am 26. August 2017