Eine schwierige Versöhnung

Länder: Türkei

Tags: Armenien, Genozid, Jugend, Istanbul

Die Armenierin Adriadna Gregoryan lebt seit zwei Jahren in Istanbul. Ihre Lebenssituation ist ein Beispiel für die schwierige Versöhnung zwischen Türken und Armeniern. Trotzdem suchen junge Türken und Armenier den direkten Kontakt. Adriadna Gregoryan ist überzeugt, dass gegen die staatliche Propaganda nur der Austausch zwischen beiden Völkern hilft. Gunnar Köhne hat Adriadna Gregoryan getroffen.

 

Turquie-Arménie, la difficile réconciliation

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016