Eine Reise nach Magna Graecia

Länder: Italien

Tags: Magna Graecia, Theater, Film, Reise, Archäologie

Im süditalienischen Magna Graecia, den einstigen Kolonien des hellenischen Großreiches, fand in den vergangenen Jahren immer wieder das Theaterfestival Magna Graecia statt. Die Italiener wollten damit die arächologischen Stätten wieder mit Leben füllen. Doch in diesem Jahr fällt dieses kulturelle Highlight aus. Grund dafür ist der harte Sparkurs der Regierung. Eine Reise in die mehr als 2000 Jahre alten Ausgrabungstätten lohnt sich dennoch - wie die Reportage von Gustaf Hofer zeigt.

Archéologie : les vestiges de la Grande-Grèce

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016