|

Ein Tag auf dem Bauernhof

Länder: Deutschland

Tags: Junior, Tierporträt, Bio-Bauernhof

Wir nehmen euch mit auf einen Bio-Bauernhof in St. Georgen im Schwarzwald, der hauptsächlich Milch produziert. Alle zwei Tage kommt ein Tankwagen und holt die Milch ab.  Auf dem Hilsenhof leben drei Generationen und alle helfen mit. Denn auf einem Bauernhof gibt es ziemlich viel zu tun, auch wenn es jetzt im Winter deutlich ruhiger ist als im Sommer. Wie der Alltag zwischen den Tieren genau aussieht, das haben wir uns genauer angesehen.

Une journée à la ferme
Ein Tag auf dem Bauernhof Ein Tag auf dem Bauernhof - wer träumt nicht davon? Wir machen's möglich und nehmen euch mit auf einen Biohof. Ein Tag auf dem Bauernhof

 

Übrigens kann man auf vielen Bauernhöfen im Schwarzwald auch Urlaub machen - es gibt einige, die Ferienwohnungen angebaut haben. Da könnt Ihr eure Ferien hautnah bei den Tieren verbringen. Auf dem Hilsenhof leben auch zwei Ziegen: Moni und Mona. Wir haben Moni in ihrem Stall besucht. Sie erzählt uns, was sie den ganzen Tag über so treibt und weshalb sie sich auf den Frühling freut!

Dans la peau d'une chèvre
Ein Tag mit Ziege Moni Wisst ihr, was eine Ziege so alles treibt? Nein, dann kommt mal mit, Moni zeigt es uns! Ein Tag mit Ziege Moni

Die Ziegen Mona (9 Jahre) und Moni (unsere Heldin, 7 Jahre) sind von der Rasse bunte deutsche Edelziegen. Im Winter stehen sie im Stall, im Sommer auf der Weide. Sie werden auch gemolken, ihre Milch soll sehr gesund sein und ein Teil der Hilsenfamilie trinkt sie zum Frühstück. Beide Ziegen sind jedoch zur Zeit trächtig, Monis Babys sollen in etwa 6 Wochen kommen, die ihrer Mutter in 3 Wochen. Deshalb werden sie zur Zeit auch nicht mehr gemolken. Das nennt man "trocken stehen". Die Zicklein werden allerdings verkauft. 

Zuletzt geändert am 3. März 2018