|

Ein Leben für sein Volk

Länder: Welt

Tags: Dalaï-Lama, Tibet, Tenzin Gyatso

Geistliches Oberhaupt, ehemals weltlicher Herrscher im Exil und spiritueller Führer eines Volkes, dessen Kultur von China unterdrückt wird: Tenzin Gyatso, der 14. Dalai Lama gilt weltweit als Symbol für Harmonie und Frieden. Seit Jahrzehnten setzt sich der Mann mit dem unermüdlichen Lächeln für ein besseres Leben der Tibeter ein. ARTE blickt auf seinen langjährigen friedlichen Kampf zurück. 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016