Drogen – bald ganz legal?

Yourope - Samstag, 16. April 2016 - 14:00

Länder: Europäische Union

Tags: Drogenhandel, Drogen, Legalisierung, europäische Politik

Samstag, 16. April

14.00

Yourope

Drogen : bald ganz legal?

Laut dem letzten Weltdrogenbericht der UNO nehmen 246 Millionen Menschen illegale Drogen, das sind etwas mehr als fünf Prozent der 15- bis 64-Jährigen. Damit konsumieren zwar nicht mehr Menschen Drogen als in den vergangenen Jahren, aber auch nicht weniger.

 

Millionen Menschen nehmen illegale Drogen, weil sie es wollen. Und die sollte man nicht länger kriminalisieren, darin sind sich mittlerweile sogar prominente Ex-Politiker und der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan einig. Statt den Gebrauch von Drogen rigoros zu verbieten, sollte die Weltgemeinschaft lieber die Gewinne der Händler beschneiden und verstärkt auf Prävention setzen. Cannabis, Kokain und Meth – alles also bald ganz legal?

Portugal zum Beispiel gilt als das liberalste Land, wenn es um Marihuana, Kokain oder Heroin geht. Wer damit erwischt wird, begeht lediglich eine Ordnungswidrigkeit. Andere Länder dagegen kämpfen gegen neue illegale Substanzen. Sisa, eine gefährliche Billigdroge kursiert derzeit in Griechenland. Wie kann man dem Einhalt gebieten?

Unsere Beiträge:

 

Wie steht Europa zu Drogen? Wo ist was und wie viel schon erlaubt? Der Faktencheck:

Yourope - Das Magazin (7) Faktencheck

 

 

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016