"Don Giovanni" aus der Sicht des Künstlers Robert Longo

Länder: Österreich

Tags: Robert Longo, Don Giovanni, Salzburger Festspiele

Bis zum 31. August widmen sich die Salzburger Festspiele, wie jedes Jahr seit ihrer Gründung im Jahre 1920, der Oper, der klassischen Musik, dem Theater und ganz nebenbei auch der Kunst. Das Festival beherbergt in diesem Jahr auch eine Ausstellung des zeitgenössischen Künstlers Robert Longo, dessen Zeichnungen sich auch im aktuellen Programmheft wiederfinden. Robert Longo entschied sich für das diesjährige Hauptwerk "Don Giovanni" ein Gemälde zu fertigen. Das berühmte Stück über den Frauenverführer "Don Giovanni" stammt aus der Feder Mozarts und wurde von Sven-Eric Bechtolf und Christoph Eschenbach inszeniert. Im folgenden Interview spricht der Künstler über seine langjährige Verbindung zu den Salzburger Festspielen und zu "Don Giovanni". Tim Lienhard führte das Interview.

 

"Don Giovanni" vu par l'artiste Robert Longo à Salzbourg