|

Digitales Arbeiten für ein paar Cents

Länder: Deutschland

Tags: Cloud, Internet

Internet, Computer und Smartphone krempeln unsere Arbeitswelt um - ein Beispiel dafür sind die sogenannten "Cloudworker" Anbieter. Internetplattformen nehmen Aufträge wie Übersetzungen, Produktbeschreibungen von Online-Katalogen oder große Datenpakete, die noch sortiert werden müssen, an und vermitteln die Jobs an ihre Cloud, ihre registrierten Nutzer. Jeder in dieser Cloud arbeitet für ein paar Cents einen Teil des Jobs ab, der später wieder zu einem Gesamtpaket zusammengefügt wird. Was das für den einzelnen, aber auch für Vermittler und Auftraggeber bedeutet, haben Tom Theodor und Michael Schehl in Berlin beobachtet.
 

Social : les précaires du web

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016