Die verlorene Industrie der DDR

Länder: Deutschland

Tags: DDR, Industrie


 

Wie hat sich Deutschland seit 1989 verändert? Politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich? Ost-West-Bilanzen haben in diesen Tagen Hochkonjunktur. Wirtschaftlich gesehen hat der Osten gegenüber dem Westen aufgeholt, dennoch gibt es zu viele ost-deutsche Landstriche die brach liegen, auf denen nichts erblüht.

 

Nach der Wende wurden zahlreiche DDR-Groß-Industrieunternehmen zerschlagen, aufgespalten, abgewickelt, verkauft. Die wenigsten saniert. Die Treuhand gehört zu den Kapiteln der deutschen Einheit über die ungerne gesprochen wird. Zerschlagen wurde auch das Schwermaschinenbaukombinat „Ernst Thälmann" in Magdeburg. Über den gewollten Niedergang eines erfolgreichen Unternehmens, eine Reportage von Natalie Daiber.

 

Allemagne : le mur économique

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016