|

"Die Mauer der Angst bewältigen."

Länder: Syrien

Tags: Meinungsfreiheit, Karikatur, Zeichner

Der syrische Karikaturist Ali Ferzat sieht in seiner Arbeit den steten Versuch, gewaltfrei Vorstellungen der Angst zu überwältigen. 2011 musste er jedoch am eigenen Leib erfahren, mit welcher Wucht das System gegen seine Kritiker vorgeht. So wurde er im August 2011 von Bewaffneten verschleppt, verprügelt und an beiden Händen schwer verletzt. Im gleichen Jahr erhielt Ferzat vom Europa-Parlament den Sacharow-Preis. In Brüssel hat das Europa-Parlament mehrere Preisträger zu einer Konferenz eingeladen. In diesem Rahmen konnte ARTE Journal mit dem Karikaturisten sprechen.

Entdecken Sie unsere Kartographie der Meinungsfreiheit in unserer Webdokumentation "Ausgelacht!?".

 

Interview du caricaturiste syrien Ali Ferzat
Interview mit dem syrischen Karikaturist Ali Ferzat Interview mit dem syrischen Karikaturist Ali Ferzat Interview mit dem syrischen Karikaturist Ali Ferzat