|

Die Sorge um das Referendum

Länder: Griechenland

Tags: Referendum, Schuldenkrise

Alexis Tsipras hat die Flucht nach vorne angetreten. Griechenlands linker Regierungschef lässt am kommenden Sonntag, dem 5. Juli, das Volk über die Sparpläne der EU - und damit indirekt über den Verbleib im Euro - abstimmen. Macht das überhaupt noch Sinn? Wie stehen die Griechen dazu, und wie sehen sie ihre Zukunft? Das haben wir einige Bürger gefragt. Hier sind ihre Antworten.

Das von Ministerpräsident Tsipras angeregte Referendum am 5. Juli spaltet die griechische Gesellschaft. Der Meinungskampf läuft auf Hochtouren, dabei wissen viele Hellenen gar nicht, worum es im Detail geht. Heißt "Nein" zum Sparprogramm automatisch "Ja" zum Grexit? 

Les Grecs et le référendum

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016