|

Die Poesie des Horrors von Letizia Battaglia

Länder: Italien

Tags: Mafia, Letizia Battaglia, Fotografie, Palermo

Bürgerrechtsaktivistin, Umweltschützerin, Politikerin, Verlegerin, Filmemacherin, Journalistin und vor allem Fotografin: Die Sizilianerin Letizia Battaglia ist international bekannt und gehört zu den ersten Fotojournalistinnen Italiens. Bekanntheit erlangte sie vor allem als Fotografin der Mafiamorde. Vor Kurzem feierte sie ihren 81. Geburtstag. Palermo, die Stadt, die die Bühne ihrer weltbekannten Mafia- und Kinderfotos war, ehrt sie nun, mit einer großen monografischen Schau. 140 großformatige Bilder zeigen den Horror und die Poesie Palermos der letzten vierzig Jahre zeigen.

 

Letizia Battaglia : la mafia dans le viseur

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016