Die Heimkehr

Länder: Irak

Tags: Kino

Mohammed al Azzawy
Biographie

Der Cutter, Grafiker und Regisseur Mohammed al-Azzawy ist 20 Jahre alt und studiert im dritten Jahr an der Kunsthochschule Bagdad. Er ist der Sohn eines Irakers und einer Iranerin und hat bereits eine Dokumentation über die schiitischen Milizen gedreht, die im Nordirak gegen den IS kämpfen. „Die Heimkehr“ ist sein erster Spielfilm.

Le Retour
Zusammenfassung

Als eine Flüchtlingsfamilie nach Monaten im Exil in die Heimat zurückkehrt, sieht sie, dass ihr Haus im Krieg zerstört wurde. Doch ihre Tochter Farah, sie ist sieben Jahre alt,  lässt inmitten der Ruine das Leben wieder blühen.  

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016