|

Die Erde bebt, das Haus steht?

Länder: Italien

Tags: Erdbeben, Wiederaufbau

In keinem anderen Land in Europa bebt die Erde so oft wie in Italien. Dennoch sind 70 Prozent der Gebäude nicht erdbebensicher. Wichtige Bauvorkehrungen werden in Italien oft erst nach einer Katastrophe getroffen. Bei dem schweren Beben am 24. August war auch die Stadt Norcia betroffen, sie lag sogar im Epizentrum. Auch dort wurden viele Häuser beschädigt, anders als in Amatrice, stehen die meisten aber noch.

Italie : reconstruire -ou non- selon les normes antisismiques
Italien: Erbebensicheres Bauen Trotz neuer Normen zum erdbebensicheren Bauen, haben im August viele Bauten dem Erdbeben nicht standgehalten. Italien: Erbebensicheres Bauen

 

Zuletzt geändert am 29. August 2016