|

Die Anfänge der Menschheit

Länder: Frankreich

Tags: Forschung, Wissenschaft

Die Funde in Marokko beweisen: Die Anfänge der Menschheit reichen viel weiter zurück als bislang angenommen. Die Knochen-Fragmente dürften 300.000 Jahre alt sein. Bislang war immer vermutet worden,  dass die Wiege der Menschheit vor etwa 200.000 Jahren irgendwo in Ost-Afrika lag. Doch die Grabungen in der Nähe von Marrakesch zeigen etwas anderes.  

Les origines de notre espèce
Die Anfänge der Menschheit Die Funde sind eine Sensation: In Marokko haben Forscher Fossilien des Homo sapiens entdeckt.  Die Anfänge der Menschheit

 

Zuletzt geändert am 8. Juni 2017