Dicke Luft in Indien

Länder: Indien

Tags: Luftverschmutzung, Smog, Verkehr

Vielen Großstädten kämpfen mit der Luftverschmutzung, wie zum Beispiel Neu Delhi. In der indischen Hauptstadt ist die Luft ganz besonders schlecht, weltweit sogar am Schlechtesten. Der Smog ist meistens so dick, dass man die Sonne nicht mehr sieht. In Neu Delhi fahren täglich acht Millionen Autos durch die Straßen und verpesten die Luft. Die Stadt hat nun eine Idee, wie sie gegen den schädlichen Verkehr vorgehen kann, denn wegen der miserablen Luftqualität erkranken die Inder häufig und bekommen Krebs. Die Regierung muss also dringend etwas unternehmen!  

En Inde, des solutions contre la pollution

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016