“Der Zorn des Mame Coumba Bang“ - Carte Blanche für den Regisseur Leuz

Länder: Senegal

Tags: Senegal, Klima, Meer, Ozean, Operation Klima

Leuz gehört zu der jungen Generation senegalesischer Filmemacher, die vor allem Dokumentarfilme über die sozialen Verhältnisse in ihrem Land drehen.

Warum hat das Meer es ausgerechnet auf das Dorf Guet Ndar abgesehen?  Warum nagen die Wellen jeden Tag aufs Neue an seinem Strand, fluten sogar ihre Häuser? Ist die Natur verrückt geworden oder haben die Menschen den Pakt zwischen ihren Ahnen und dem Meeresgott Mame Coumba Bang vergessen? In seinem Film „Der Zorn des Mame Coumba Bang“ geht der junge,  senegalesische Filmemacher Leuze auf Spurensuche.  Weit ab von allen internationale Konferenzen und Expertentreffen erzählt er die Geschichte eines kleinen Fischerdorfes, das unter den Folgen des Klimawandels leidet. Eine kleine Geschichte mit großer Wirkung.