|

Das Vermächtnis von Yves Saint Laurent

Länder: Frankreich

Tags: Yves Saint Laurent, Mode, Museum, Haute Couture, Paris

Er entwarf den Hosenanzug für die Frau, revolutionierte und emanzipierte die Mode für Damen: Yves Saint Laurent. Mit seinen Haute Couture Schöpfungen machte er sich international einen Namen, aber nicht nur seine Kreationen machten den Modedesigner einzigartig, sondern auch sein Gespür, zu archivieren. Denn Saint Laurent bemühte sich schon sehr früh darum, seine Modelle sowie jegliche Dokumente, die seine Arbeit und damit den Prozess des Modeschöpfens bezeugen, zu konservieren. Dadurch war es der Stiftung Pierre Bergé neun Jahre nach dem Tod des französischen Modeschöpfers möglich, zwei Museen zu gründen, die dem Werk Yves Saint Laurents gewidmet sind. In Marrakesch, wo Yves Saint Laurent gemeinsam mit seinem Partner Pierre Bergé lebte und in Paris, seinem Hauptwohnsitz. Das Museum in Paris öffnet am 03. Oktober seine Türen. Wir haben vorab einen Blick hineingeworfen. 

 

Un temple pour Yves Saint Laurent
Ein Museum für Yves Saint Laurent In Paris eröffnet Anfang Oktober ein Museum zu Ehren des Modeschöpfers Yves Saint Laurent. Ein Museum für Yves Saint Laurent
Zuletzt geändert am 29. September 2017