|

Das schwierige Verhältnis zwischen Kunst und Fernsehen

Länder: Deutschland

Tags: Ausstellung, Fernsehen, Kunst

Die Ausstellung "TeleGen" in Bonn geht dem nicht immer leichten Verhältnis zwischen Kunst und Fernsehen auf die Spur.

In den 1960er Jahren war das Fernsehen für Künstler vor allem eins: Eine Bedrohung, die Bilder im Sekundentakt produziert und ihnen damit die Vormachtstellung als Gesellschaftskritiker streitig macht. Doch wie reagierte die Kunst im Lauf der Jahre auf die immer größere Bedeutung des Fernsehens? Dieser Frage widmet sich die Ausstellung "TeleGen" in Bonn, indem sie den Konkurrenzkampf zwischen Kunst und Fernsehen unter die Lupe nimmt. Die Künstler reagierten nämlich auf ganz eigene Art und Weise - mit Kreativität eben.

Expo : les artistes et l'écran

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016